. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:
  • Sachbuch
  • Ratgeber
  • Lebenshilfe
  • Quanten-Bewusstheit und Seelen-Resonanz. Im Spiel mit der Quanten-Welle Einklang finden mit der Inneren Stimme

Quanten-Bewusstheit und Seelen-Resonanz. Im Spiel mit der Quanten-Welle Einklang finden mit der Inneren Stimme

Quanten-Bewusstheit und Seelen-Resonanz. Im Spiel mit der Quanten-Welle Einklang finden mit der Inneren Stimme

Autor: Haintz, Michelle

lieferbar


Produktart: Buch

Seiten: 272

Größe: 21,0 x 14,8 cm

Abbildungen: 10

Sprache: deutsch

Auflage: 1 Originalausgabe

Verlag: acabus Verlag

ISBN: 9783862827121

Einband: Paperback

EUR 19,90

Artikel


  • Inhalt
  • Leseprobe
Der fünfte Band der Reihe „Quanten-Bewusstheit“ zeigt Ihnen, wie Sie im Spiel mit der Quanten-Welle alltagstauglich, leicht und nachhaltig Seelen-Resonanz finden. Oft gehen die leisen Einflüsterungen Ihrer Inneren Stimme im Alltag unter. Mithilfe der 2-Punkte-Methode lernen Sie, diese Signale wahrzunehmen und zu verstehen.
Die Quanten-Welle ist dabei ein großartiges Instrument, um Blockaden zu lösen und hilfreiche Ressourcen zu mobilisieren. Vor allem aber schenkt sie Ihnen Zugang zu Ihrer Inneren Stimme, damit Sie für seelische Botschaften, Hinweise und Empfehlungen empfänglich werden. Und Sie werden lernen, sich aktiv Antworten von Ihrer Inneren Stimme zu holen. So können Sie das in Ihnen angelegte Potenzial erkennen und entfalten.
Dieses Buch bietet eine breite Palette von Kommunikationswegen mit Ihrer Seele. So werden Sie mit Leichtigkeit jene Wege finden und umsetzen, die sowohl in Ihre aktuelle Lebensphase als auch zu Ihrer Persönlichkeit passen.

Zum Geleit … (zur PDF-Leseprobe)


Als mich vor nunmehr acht Jahren die Quanten-Welle erfasste, war ich augenblicklich fasziniert von ihrer Wirkung. Sowohl von deren Intensität, als auch von der Schnelligkeit, in der sich ihre Effekte manifestierten.
Bis zu diesem Zeitpunkt war ich der Ansicht gewesen, ich müsste mir alles hart erarbeiten. Und etwas zum Besseren zu bewegen – im Außen wie im Innen – müsste unbedingt schwer gehen, um wirklich nachhaltig zu sein.
Speziell die Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung schienen mir erst dann wirklich Ergebnisse zu bringen, wenn sie schwer gingen, lang dauerten und viel kosteten. Und am besten dann auch noch ordentlich wehtaten. Daher taten sie das auch in peinigender Regelmäßigkeit …
Aber dann kam die Quanten-Welle in mein Leben geschwappt und belehrte mich eines Besseren.
Anfangs konnte ich die Leichtigkeit, mit der nun Blockaden zu lösen und Ressourcen zu mobilisieren waren, gar nicht fassen.
Wie konnte etwas so Schweres wie Potenzialentfaltung und persönliches Wachstum so leicht gehen?
Und so rasch?
Und dann auch noch ohne Schmerzen?
Welche Bedeutung würde in Zukunft der Begriff „Wachstumsschmerzen“ haben?
Dürfen Wachstum und Entwicklung wirklich leicht und rasch gehen?
Und schmerzfrei?
Und in voller Eigenverantwortlichkeit ohne irgendwelche hochpreisigen Therapien?

All das schien mir höchst verdächtig und kaum zu glauben.
Wobei ich eigentlich präzisieren sollte. Nicht mir selbst, sondern meinem inneren Saboteur schien das verdächtig, ja, geradezu gefährlich. Und dieser Persönlichkeitsanteil hatte damals noch weit mehr in meinem Leben zu sagen, als es heute der Fall ist.
Mittlerweile gelingt es mir – vor allem dank der Quanten-Welle –, ihn zu einem wohltuenden Maß zu meistern, ohne jedoch auf seine Vorsicht verzichten zu wollen.
Wenn auch Sie sich das wünschen, dann lege ich Ihnen übrigens auch das erste Buch dieser Reihe ans Herz: „Quanten-Bewusstheit – Selbstbefreiung mit der Kraft der Quanten-Welle“.
Was mir zu der Zeit, als ich dieses Buch geschrieben habe, allerdings noch nicht klar war, ist, dass meine Seele sich immer schon Leichtigkeit gewünscht hätte. Und zwar sowohl von mir als auch für mich.
Daher hat sie mich wohl damals zur Quanten-Welle geführt und hat sie deutlich willkommen geheißen und mich dazu motiviert, mich – trotz aller Zweifel und Vorbehalte – dafür zu öffnen.
So war meine Seele dann auch mehr als bereit, mich im Wellen-Spiel zu begleiten und zu unterstützen.
Folglich sind in den letzten Jahren unvorstellbare Dinge in meinem Leben passiert: Ich bekam Offenbarungen, die mein Leben von Grund auf gewandelt haben. Und durfte Aha-Erlebnisse erfahren, die mich meine bisherige Vita in einem völlig neuen Licht sehen ließen.
Ich durfte Dinge verstehen, die mir bis dahin schleierhaft waren – und aus Verstehen konnte nach und nach Verständnis erwachsen. Und zwar sowohl für mich selbst als auch für all jene Menschen, mit denen ich bis dahin zu tun gehabt hatte und mit denen es Begegnungen oder Beziehungen gab. Und deren Reaktionen mir gegenüber ich oft ebenso wenig verstehen konnte wie meine eigenen.
In anderen Worten ausgedrückt hat die Quanten-Welle meine Entwicklung in teils schwindelerregendem Tempo beschleunigt und mir letztlich Quanten-Sprünge erlaubt, die ich niemals für möglich gehalten hätte. Bis zu diesen Offenbarungen fehlte mir dafür einfach das nötige Wissen, das mir erst dank der Quanten-Welle als spätes Geschenk zukam.
Spät, denn ich hatte immerhin schon meine Sechziger überschritten. Und das ist ja normalerweise ein Alter, in dem wir beginnen, uns aus dem aktiven Leben zurückzuziehen. Aber ganz im Gegensatz dazu begann damit für mich eine ungemein produktive Lebensphase mit zahlreichen Seminaren, Beratungen und Büchern.
Interessanterweise kann ich das erst jetzt im Rückblick so klar erkennen – daher erfüllt dieses Buch für mich zwei Funktionen.
Einerseits darf ich Ihnen das ungemein fruchtbare Zusammenspiel zwischen Seele und Quanten-Welle vorstellen und Sie vielleicht auf den ersten Schritten Ihrer eigenen großen Transformation begleiten.
Und eine solche kann nun tatsächlich auch für Sie wahr werden, denn diese Synergie wird Ihnen helfen, Potenziale zu entfalten, von deren Existenz Sie bisher nicht einmal zu träumen wagten.
Andererseits lade ich Sie ein, mich in meiner Bilanz der letzten acht Jahre im Spiel mit der Quanten-Welle zu begleiten. Es würde mich nicht wundern, wenn Sie sich mit der einen oder anderen meiner Einsichten identifizieren können.
Ich erinnere mich immer wieder gern an die Erfahrungsrunden in meinen Seminaren, aus denen wir alle eine ganze Menge aus den Erzählungen anderer profitiert haben. Vor allem dann, wenn wir uns in dem, was andere in Worte gefasst haben, wiederfinden konnten, was uns bisher aber nicht bewusst oder auch unverständlich war.
Und so ähnlich können Sie sich im Mitschwingen mit mir in vielem auch selbst wiedererkennen – wenn wir in Resonanz schwingen. Und das nehme ich an, wenn dieses Buch in Ihre Hände gelangt ist.
So mag diese Bilanz uns beiden mehr Bewusstheit bringen – ich könnte auch von Bewusstseinserweiterung sprechen. Oder noch lieber von Quanten-Bewusstheit.
Erlauben Sie mir, meine Lieblingsrolle auch für Sie zu spielen: den Katalysator. Der Sie inspiriert, befruchtet und zu jenen Entwicklungsschritten anregt und motiviert, für die Ihre Seele Sie bereit weiß.
Auch wenn Ihr Ego noch nicht ganz bereit zu sein scheint, weil es noch nicht in idealer Weise in Seelen-Resonanz schwingt.
Zur Einstimmung möchte ich einige Begriffe klären, damit Sie mich möglichst klar verstehen können, ohne Sie allerdings mit meiner Sichtweise zu missionieren. Ich möchte Ihnen einfach meinen Zugang darlegen …
In der verbalen Kommunikation – ob mündlich oder schriftlich – verstehen wir ja von dem, was unser Gegenüber sagt, immer das, was wir gemeint hätten, hätten wir diese Worte gewählt.
Das heißt, Sie werden in der Lektüre dieses Buches ein Zwiegespräch mit sich selbst führen; zu dem ich Sie mit meinen Worten inspirieren darf.
Dennoch mag die eine oder andere Begriffserklärung wertvoll sein. Entscheiden Sie für sich, ob meine Gedanken und Anregungen in Ihr Weltbild passen oder nicht. Oft ist es ja auch wertvoll, uns klar von der Kontrasterfahrung einer anderen Person distanzieren zu können.
Was verstehe ich unter dem inneren Saboteur?
Was meine ich mit Bewusstheit?
Und was bezeichne ich mit dem Begriff Quanten-Bewusstheit?
Wie definiere ich die Seele?
Und was verstehe ich unter Seelen-Resonanz?

Dann erkläre ich Ihnen das Spiel mit der Quanten-Welle, sodass Sie es auch allein für sich einsetzen können.
Wobei natürlich nichts dagegen einzuwenden ist, auch einen Experten oder eine Expertin zu konsultieren. Aber ich bin immer froh, wenn ich etwas selbst und in Eigenverantwortlichkeit lernen kann. Und solche Selbsthilfe-Techniken auch anderen anbieten darf.
Schwingen Sie ähnlich?
Dann hat das Gesetz der Resonanz wohl gewirkt.
Wie haben Sie dieses Buch gefunden?
Haben Sie es sich selbst gegönnt?
Oder wollte ein lieber Mensch Ihnen damit eine Freude machen?
Und wie hat dieses Buch Sie gefunden?
Glauben Sie auch, dass Ihre Seele sich wünscht, dass Sie es lesen?

Wie Sie sich aus Ihrer Selbstsabotage befreien, habe ich Ihnen ausführlich im ersten Buch dieser Reihe erklärt: „Quanten-Bewusstheit – Selbstbefreiung mit der Kraft der Quanten-Welle“. Wenn Selbstsabotage für Sie ein Thema ist, dann möchte ich Ihnen dieses Buch wirklich ans Herz legen. In diesem Buch habe ich Ihnen auch erklärt, wie Sie in die Quanten-Bewusstheit finden. Aber weil ich nicht davon ausgehen kann, dass Sie es bereits kennen, werde ich Ihnen dies auch hier zeigen.
Vor allem erkläre ich Ihnen, wie Sie die beiden Punkte finden, mit deren Verbindung Sie die Quanten-Welle auslösen, aber auch wie Sie in Resonanz mit Ihrer Seele schwingen. Und wie Sie die Wünsche und Anregungen Ihrer Seele erfassen und – dank der Quanten-Welle – möglichst auch in Ihrem Alltag umsetzen können.

Bewerten und Kommentieren

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

 
Design by MKD Mediengestaltung