. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:

Schicksalsberichte und Erinnerungen


In dieser Rubrik finden Sie Geschichten, wie sie nur das Leben zu schreiben vermag. Die Erfahrungsberichte über Krankheiten, Schicksalsschlägen und von Zeitzeugen des zweiten Weltkriegs sowie das gemeinsame Schwelgen in Erinnerungen sollen uns vor allem aufwecken. Zeigen, dass es Menschen gibt, die Hilfe brauchen oder es aber selbst geschafft haben und genau damit Mut machen.
Eine Bereicherung für das eigene Weltbild und aufschlussreich.

Wolf, Christof

Die Sunshine-Trilogie: Sunrise / Sunshine / Sunset. 3 Liebesromane in einem Bundle

Diese Gesamtausgabe enthält Christof Wolfs autobiografische Trilogie vom Finden, Halten und Verlieren der Liebe. Eine modern-lockere sowie tragisch-romantische Liebesgeschichte 2001. Der...

Hachmann, Dietlinde

Eine deutsch-indische Liebesgeschichte: Mein Wunscherbe Band 1 und 2. Reise-Dokumentation über die Gründerin der Deutsch-Indischen Gesellschaft in Hamburg e.V.

Die unglaubliche Liebesgeschichte einer Hamburgerin und eines Inders Mitte des 20. Jahrhunderts! 15 Jahre hat es gedauert, bis Dietlinde Hachmann das Erbe ihrer Mutter, die 1954 in Hamburg die...

Das Schicksal einer jüdischen Familie in Nazi-Deutschland: Die Ermittlung / 32 Postkarten. Dokumente, Briefe und Fotos in einem Bundle

Das Schicksal einer deutsch-jüdischen Familie aus Hamburg vor der Deportation: „32 Postkarten - Post aus Nazi-Deutschland“ und „Die Ermittlung“ jetzt als Bundle...

Plaisier, Detlef M.

Bubis Kinnertied. Tüsken Wieken un Wullgras

Eine Kindheit in Ostfriesland und im Emsland in den 1930er und 1940er Jahren

sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut

Dies sind die Lebenserinnerungen Artur Plaisiers, herausgegeben von seinem Sohn Detlef. Der Text beschreibt Arturs Kindheit in Ostfriesland und im Emsland von seiner Geburt 1927 bis in die...

Biakowski, André

OBIAD – Pierwszy krok do Zrozumienia

Mój rok w Polsce z ocalonymi z Holocaustu

Młody Niemiec pakuje walizki i pracuje przez rok w Polsce jako wolontariusz. Języka nie zna. Jego zadanie: dostarczanie obiadów ludziom ocalonym z różnych gett i...

Biakowski, André

Obiad - Mehr als nur Mittagessen

Mein Jahr in Polen mit Überlebenden des Holocaust

sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut

Der Reisebus hielt und ich war da. Lodz, meine Heimat auf Zeit. Mitten in Polen. Ein Jahr als Freiwilliger lag vor mir. Und dann war da diese polnische Sprache. Zungenbrecher. Ein ewiges Nachschlagen...

Paavolainen, Olavi ; Klemmt, Rolf; Halmesvirta, Anssi

Zu Gast im Dritten Reich 1936. Rhapsodie

Aus dem Finnischen von Rolf Klemmt. Mit einer Einführung von Anssi Halmesvirta

"Auge in Auge mit den Visagen des Dritten Reiches!" Das brisanteste politische Spektakel des vergangenen Jahrhunderts waren die Nationalsozialistischen Parteitage...

Roussety, Jacqueline

Wenn das der Führer sähe … Von der Hitler-Jugend in Filbingers Fänge

Ein deutsch-schlesisches Kriegsdrama

Jacqueline Roussety lässt in ihrem Roman „Wenn das der Führer sähe …“ das schlesische Mohrau wieder lebendig werden: den Alltag in den 30er Jahren, die schlesischen...

 
Design by MKD Mediengestaltung