. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:
  • Kommentare zu: '' Dreizehn. Das Tagebuch. Band 1''

Kommentare zu: '' Dreizehn. Das Tagebuch. Band 1''

sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gut | 21.04.2017 18:06 | Dr. Susanne Wilckens

Bin eigentlich nur zufällig an "13" geraten, lese sonst kein Fantasy. Aber "13" ist mehr als Fantasy, es saugt einen auf und du fragst dich, was für ein Typ dieser End in Wahrheit ist. Und worum es wirklich geht? Es ist so, als lauere unter der Oberfläche dieses Romans noch irgendetwas, das viel unheimlicher ist als das Erzählte, das im Verlauf der Serie gelüftet wird ? Ein bisschen wie Hitchcock - nur im Genre des Fantasy. Also: mehr davon, Carl Wilckens!


 
Design by MKD Mediengestaltung