. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:

Stäber, Bernhard

Stäber, Bernhard
Bernhard Stäber wurde 1967 in München geboren, studierte in Berlin Sozialarbeit und arbeitete im sozialpsychiatrischen Bereich sowie in der Kinder-und Jugendhilfe. Seit 2012 lebt er als hauptberuflicher Autor, Lektor und Übersetzer in Norwegen.
Er verfasste Artikel und Essays zu mythologischen Themen für verschiedene Zeitschriften.
Unter dem Pseudonym „Robin Gates“ veröffentlichte er mehrere Fantasyromane, darunter die mehrbändige „Runlandsaga“. Sein Roman „Feuermuse“ wurde für den deutschen Fantasypreis „Seraph“ nominiert. Unter seinem Klarnamen Bernhard Stäber erscheinen seit 2014 seine Norwegen-Thriller „Vaters unbekanntes Land“, „Kalt wie Nordlicht“ und „Kein guter Ort“.
Homepages:
http://xn--bernhardstber-kfb.de/
http://www.robingates.de

Publikationen

Stäber, Bernhard

Raubtierstadt

Thriller

Sara Elin Persen aus dem indigenen Volk der Samen kommt vom Polarkreis nach Oslo, um mehr über den Tod ihres Bruders herauszufinden. Sie glaubt nicht, dass der Umweltaktivist bei einer...

Weitere Fotos

Klicken Sie die Fotos an, um diese größer anzeigen zu lassen.

Autoren suchen

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Nachnamens aus, oder gehen Sie über die "Suche".
Suche
 
Design by MKD Mediengestaltung