. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:

Reins, Olaf

Reins, Olaf
Olaf Reins, geboren 1964 in Kassel, lebt als freier Autor und Journalist in Osnabrück.
1991 erschien sein Buch-Debüt 'Das zweite Leben des Herrn Trill - Szenen aus dem bürgerlichen Alptraum' im ALKYON Verlag; 1997 folgte im selben Verlag der zweite Buchtitel 'Waterhouse'.
2003 erschien die phantastische Erzählung 'Kolustros Traum' bereits im Düsseldorfer Uzzi Verlag. In 'Die Axt im Haus' (2003) und 'Das dunkle Mal' (2004), Krimi-Anthologien des Bookspot Verlags, erschienen Kurzgeschichten. 2006 folgte sein Roman 'Eiskalte Falle' im Personalnovel Verlag. Des Weiteren war Reins Heftromanautor für BASTEI Lübbe ('Andrea Bergen'-Arztromane) und hat erotische Kurzgeschichten über ORION für den Carl Stephenson Verlag verfasst.
Reins veröffentlichte ferner Essays, Literaturkritiken, Gedichte und Reportagen und ist immer wieder als Dozent für kreatives Schreiben tätig. Zurzeit betreut er den Immobilienblog Osnabrück, arbeitet als freier Biograph und Lektor und ist außerdem als Texter und Korrektor für eine große Werbeagentur tätig.

Publikationen

Reins, Olaf

Kolustros Traum

Eine phantastische Erzählung

Peter Kolustro liebt den Genuss – und er schläft für sein Leben gern. Drei Dinge reißen ihn aus diesem exklusiven Dasein: Ein seltsamer Traum, in dem ein Engel ihm eine...

Weitere Fotos

Klicken Sie die Fotos an, um diese größer anzeigen zu lassen.

Autoren suchen

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Nachnamens aus, oder gehen Sie über die "Suche".
Suche
 
Design by MKD Mediengestaltung