. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:

Pharo, Miriam

Pharo, Miriam
Miriam Pharo, 1966 im andalusischen Córdoba geboren, verbringt ihre Kindheit auf der malerischen Atlantikinsel Oléron im Südwesten Frankreichs. Mit 9 Jahren kommt sie nach Deutschland. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sie noch nie Häuser bis zum Horizont gesehen und glaubt, dass Schnee rosa ist. Sie studiert Slawistik, Romanistik und Politikwissenschaften in Mainz und Heidelberg. Ab 1993 arbeitet sie als Werbetexterin für diverse Agenturen und Unternehmen.
Miriam Pharo schreibt hauptsächlich Zukunftsthriller. Im Sommer 2009 bringt der Hamburger ACABUS Verlag ihren ersten Roman der 'Sektion 3/Hanseapolis'-Reihe 'Schlangenfutter' heraus, der in Norddeutschland des Jahres 2066 spielt. 2010 erscheint die Fortsetzung 'Schattenspiele'. Im Mai 2012 kommt ihr dritter Roman 'Präludium' heraus. Außerdem sind bei deutschen und österreichischen Verlagen bisher vier ihrer Kurzgeschichten veröffentlicht worden.
'Miriam Pharo verfügt über ein sehr gutes Gespür für Szenenaufbau, Schnitte und Montage, das zweifellos von einer filmischen Erzählweise beeinflusst ist.' Phantastik-Couch

Publikationen

Pharo, Miriam

Sektion 3|Hanseapolis. Präludium

Auf der Jagd! Die Europäische Föderation im Jahr 2066: In Venezia a Cupola ist Karneval – wie jeden Tag seit die einstige Lagunenstadt vom Medienkonzern Glob4Kic! zum Freizeitpark...

Pharo, Miriam

Sektion 3|Hanseapolis. Schattenspiele

Gefangen in den Eingeweiden der Stadt. Die Europäische Föderation im Jahr 2066: Die einstigen blühenden Hansestädte im Norden existieren nicht mehr. Hamburg ist ein Nobelbezirk...

Pharo, Miriam

Sektion 3|Hanseapolis. Schlangenfutter

Packender Mix aus Krimi und Science-Fiction! Die Europäische Föderation im Jahr 2066: Die einstigen blühenden Hansestädte im Norden existieren nicht mehr. Hamburg ist ein...

Weitere Fotos

Klicken Sie die Fotos an, um diese größer anzeigen zu lassen.

Autoren suchen

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Nachnamens aus, oder gehen Sie über die "Suche".
Suche
 
Design by MKD Mediengestaltung