. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:
  • News

News

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” in Surwold

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” in Surwold

06.04.2017 // 19:00 Uhr // Rathaus Surwold, Hauptstr. 87, 26903 Surwold

In seinem Wohnort Surwold liest Detlef Plaisier aus seinem neuen Roman "Bubis Kinnertied". Der Ort liegt nur wenige Kilometer von Börgermoor entfernt, wo das Lager war, in dem Plaisiers Großvater während der NS-Zeit beschäftigt war und welches im Buch thematisiert wird.

Die Lesung findet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) und der Gemeinde Surwold statt.
Der Eintritt ist frei.

Zum Buch "Bubis Kinnertied"

Rösrather Lesemarathon

Rösrather Lesemarathon

29.04.2017 // 20:00 Uhr // Schloss Eulenbroich, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

Autorengruppe „Federfeuer“ liest Kurzgeschichten in der Theaterwerkstatt von Schloss Eulenbroich

Am 29. April 2017 ab 20 Uhr serviert die Stadt Rösrath in Zusammenarbeit mit der örtlichen Stadtbücherei in Kooperation mit der Schloss Eulenbroich GmbH einen besonderen Leckerbissen für alle Liebhaber abwechslungsreicher literarischer Kost:
In der Theaterwerkstatt an Schloss Eulenbroich lesen Mitglieder der Autorengruppe „Federfeuer“ Kurzgeschichten aller Genres. Markus Walther als Sprecher der Gruppe über das Programm: „Wir haben fantastische und realistische, ernste und lustige, heimliche und unheimliche, leichte und z...um Nachdenken anregende, aber in jedem Fall spannende Geschichten im Gepäck.“ Die Zuhörer können sich also auf einen kurzweiligen Abend freuen.

Das Motto „Lange Lesenacht“ ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen. „Wir lesen so lange, wie unser Publikum durchhält“, verspricht Markus Walther mit einem Augenzwinkern. Daraus ergibt sich für die Zuhörer noch ein weiterer Vorteil: Wer nicht gleich zu Anfang der Veranstaltung dabeisein kann, ist herzlich eingeladen, zu einem späteren Zeitpunkt noch hinzuzukommen.

Die Lesung findet in diesem Format bereits zum vierten Mal statt. 2010, 2011 und 2012 waren die „Federfeuer“-Autoren in Lohmar zu Gast und konnten jedes Mal eine große Besucherresonanz verbuchen. Auf eine gleichermaßen erfolgreiche Veranstaltung freut sich die Gruppe um Markus Walther nun in Rösrath. Der Erlös aus dem Eintritt (3 Euro pro Person) wird, wie schon bei den Langen Lesenächten in Lohmar, gespendet. Diesmal gehen die Einnahmen an den Förderverein der Stadtbücherei Rösrath."

Weitere Informationen erhalten Sie von Elke Günzel, E-Mail: Elke.Guenzel@roesrath.de, Tel. 02205-802-123.

Barrierefrei

Esther Grau liest aus "Grimms Albtraum" auf dem Mannheimer Maimarkt 2017

Esther Grau liest aus "Grimms Albtraum" auf dem Mannheimer Maimarkt 2017

30.04.2017 // 15:00 Uhr // Xaver-Fuhr-Str. 101; 68163 Mannheim; Halle 10, Kulturbühne

Esther Grau liest auf dem Mannheimer Maimarkt am 30.04.2017 um 15 Uhr aus ihrem Roman "Grimms Albtraum. Annette von Droste-Hülshoff". 

Der biografische Roman erzählt unbekannte Seiten einer bekannten Dichterin und folgt ihrer Lebensreise vom Münsterland an den Rhein bis nach Meersburg am Bodensee. Er zeigt, dass die Dichterin der Biedermeierzeit alles andere als bieder war, sondern eine kluge Frau, die diplomatisch, humorvoll und durchaus unkonventionell ihrer Berufung folgte.

Die Lesung findet in Halle 10 auf der Kulturbühne statt. 
Der Eintritt zum Mannheimer Maimarkt beträgt 8 € für eine Tageskarte für Erwachsene.
Weitere Infos zum Maimarkt finden Sie hier: http://www.maimarkt.de

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” in der Hahnentanger Mühle in Westrhauderfehn

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” in der Hahnentanger Mühle in Westrhauderfehn

05.05.2017 // 19:00 Uhr // Hahnentanger Mühle, 1. Südwieke 207, 26817 Westrhauderfehn

Tandemlesung mit Detlef M. Plaisier und Martina Sevecke-Pohlen

Der Mühlenverein Hahnentange e.V. lädt für Freitag, den 5. Mai 2017, zu einer Lesung im Mühlenhaus ein. Ab 19 Uhr lesen unter dem Motto „Lange Schatten“ Detlef M. Plaisier und Martina Sevecke-Pohlen.
 
Detlef M. Plaisier (Jahrgang 1958) lebt und arbeitet seit 2016 als Journalist im emsländischen Surwold. Im Februar 2017 veröffentlichte er mit „Bubis Kinnertied“ die Biografie seines 2006 verstorbenen Vaters Artur Plaisier. Dieser erzählt von seiner Kindheit auf dem Fehn und im Emsland während der NS-Zeit. „So wird Zeitgeschichte über die Fakten hinaus persönlich erlebbar“, meint Autor Detlef Plaisier. „Der Text ermutigt, sich für eine eigene ehrliche Rückschau zu öffnen.“   
 
Martina Sevecke-Pohlen (Jahrgang 1968) kam mit Umwegen über Aachen und Oldenburg im Jahr 2011 nach Westrhauderfehn. Sie arbeitet hier als Autorin und betreibt den Wieken-Verlag mit zahlreichen Dienstleistungen für Autoren. „Blut allein ist langweilig“, meint Martina Sevecke-Pohlen. Ihre Kriminalgeschichten betonen vor allem erzählerische und psychologische Aspekte. „Das Nemesis-Projekt“ startet während einer Beerdigung in Westrhauderfehn. Die Ermittlungen führen bis in die Generation der Kriegsteilnehmer...
 
Der Kostenbeitrag für die Lesung beträgt 6 Euro. Es werden Kaffee / Tee satt und Krintstuut gereicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Wir bitten um Ankündigung und laden Sie im Namen des Mühlenvereins und der Autoren herzlich ein.

Zum Buch "Bubis Kinnertied"

Michael E. Vieten liest aus "Der unsichtbare Feind" in Thalfang

Michael E. Vieten liest aus "Der unsichtbare Feind" in Thalfang

06.05.2017 // 15:00 Uhr // Cafe "One" in Thalfang; Bahnhofstraße 1, 54424 Thalfang

Aktuell, verstörend und hochspannend - das ist der neue Fall für Christine Bernard im neuem Cyberkrimi "Der unsichtbare Feind", aus dem Autor Michael E. Vieten bei der Veranstaltung in Thalfang lesen wird. 

Der Eintritt ist frei.

Detlef M. Plaisier liest zum Kriegsende am 8. Mai aus “Bubis Kinnertied”

Detlef M. Plaisier liest zum Kriegsende am 8. Mai aus “Bubis Kinnertied”

08.05.2017 // 15:30 Uhr // Haus Wohltat, Großwolder Str. 6, 26810 Westoverledingen-Ihrhove

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg in Deutschland. 72 Jahre danach werden Gespräche mit Zeitzeugen immer seltener möglich. Umso wichtiger ist es, Erinnerungen für kommende Generationen zu bewahren.
Zum 8. Mai liest Detlef M. Plasier aus "Bubis Kinnertied" im Haus Wohltat in Ihrhove. Das Haus Wohltat bietet Menschen aller Generationen die Möglichkeit, sich zu treffen, einander mit Rat und Wissen zu helfen und Informationen auszutauschen. Das Haus steht beispielhaft für ehrenamtliches Engagement.


Zum Buch "Bubis Kinnertied"

Sven R. Kantelhardt liest aus "Brand und Mord" in Mainz

Sven R. Kantelhardt liest aus "Brand und Mord" in Mainz

10.05.2017 // 19:30 Uhr // Am Kronberger Hof 4, 55116 Mainz, in den Räumlichkeiten der Mainzer Stadtmission

Am 10.05.2017 liest Sven R. Kantelhardt in den Räumlichkeiten der Mainzer Stadtmission aus seiner Britannien-Saga "Hengist und Horsa" und "Brand und Mord". 

Britannien im 5. Jahrhundert nach Christus: Die Pikten fallen in Hochkönig Vortigerns Reich ein. Um der drohenden Gefahr Herr zu werden, heuert Vortigern den berühmten sächsischen Söldnerfürsten Hengist an. Der Sachse führt sein Heer an die schottische Küste und der Untergang Britanniens ist nicht mehr aufzuhalten.
Immer mehr Sachsen und Friesen strömen in Hengists Lager, der zum Schwiegervater des britannischen Hochkönigs aufsteigt. Doch Intrigen treiben einen Keil zwischen die Britannier und ihre Söldner und die Nordseegermanen erheben sich gegen ihre Herren. Ganz Britannien versinkt in Blut und Feuer.

Marburg-Con (12. bis 14. Mai 2017)

Marburg-Con (12. bis 14. Mai 2017)

12.05.2017 // 19:00 Uhr // Bürgerhaus Niederweimar, Herborner Straße 36, 35096 Weimar

Die Marburg-Con für alle Fans von Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur findet dieses Jahr vom 12. bis 14. Mai 2017 statt. Bei der Convention in Mittelhessen hat acabus zum ersten Mal einen Stand.

Ablauf:
Freitag, 12.05.17: Traditionelles Vortreffen
Samstag, 13.05.17: Hauptveranstaltungstag mit Bücher- und Comicbörse, Lesungen, Verleihung des Vincent Preis und des Marburg-Awards (Einlass: 10:00 Uhr)
Sonntag, 14.05.17: Literarischer Brunch ab 10.00 Uhr


Homepage der Marburg-Con

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” im Mehrgenerationenhaus ARCHE in Detern

Detlef Plaisier liest aus “Bubis Kinnertied” im Mehrgenerationenhaus ARCHE in Detern

15.05.2017 // 19:30 Uhr // Mehrgenerationenhaus ARCHE, Kirchstr. 21, 26847 Detern

Zur Lesung im Café werden selbstgebackener Kuchen und Tee gereicht.

In den historischen Ortskern von Detern hat sich Autor Detlef Plaisier schon beim ersten Besuch vor vielen Jahren verliebt. Gegenüber der Kirche steht das historische denkmalgeschützte Mehrgenerationenhaus ARCHE. Herz der Arche ist das Café, ein gemütlich eingerichtetes ostfriesisches Wohnzimmer mit Ostfriesensofa, Gemälden und Ofen. 

Hier wird Detlef Plaisier aus seinem Buch "Bubis Kinnertied" lesen. Der Eintritt ist frei.

Zum Buch "Bubis Kinnertied"

J.H. Praßl beim Button Festival

J.H. Praßl beim Button Festival

19.05.2017 // 15:00 Uhr // Seifenfabrik Veranstaltungszentrum, Angergasse 41-43, 8010 Graz

Beim Button sind J.H. Praßl ("Chroniken von Chaos und Ordnung") mit einer Lesung, einem Interview und einem Büchertisch in der Seifenfabrik in Graz vertreten. 

Mehr Infos unter: Homepage Button Festival of Gaming Culture
 
Design by MKD Mediengestaltung