. .
BUCHstäblich NEU
Sie sind hier:

Finkbeiner, Johannes

Finkbeiner, Johannes Johannes Finkbeiner
Johannes Finkbeiner wurde in der schwäbischen Provinz geboren, ging nach Abitur und Zivildienst zu Daimler ans Band, bis er die Schnauze voll hatte. Weiter ging´s nach Düsseldorf, um Literatur und Konsorten zu studieren, anschließend zog es ihn nach Marseille: Schundromane für Goldmann übersetzen und dabei arm werden. Heute lebt der Autor in Martigues und unterrichtet seine Lieblingssprache: Deutsch.

Publikationen

Finkbeiner, Johannes

Monokultur. Alternative für Andi Neu

Roman

keinekeinekeinekeinekeinekeine

Spätsommer in Deutschland. Andi Locher kämpft mit dem Nieselregen und versucht, die Erinnerungen an seine gescheiterte Beziehung und die Frustration über sein Dasein als...

Finkbeiner, Johannes

Das leise Kratzen in der letzten Rille

Absurditäten aus dem Leben eines Taugenichts

Gewinner des SAMIEL Awards 2015 Erstmal Urlaub. Savićević, notorischer Arbeitsverweigerer, verspürt fast täglich den unstillbaren Drang nach Urlaub. Urlaub von...

Weitere Fotos

Klicken Sie die Fotos an, um diese größer anzeigen zu lassen.
Fotos: © by Johannes Finkbeiner

Autoren suchen

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben des Nachnamens aus, oder gehen Sie über die "Suche".
Suche
 
Design by MKD Mediengestaltung